Netzwerk

Immer mehr Anwender und Betreiber von Datennetzen sind auf hohe und künftig noch wachsende Bandbreiten im Netzwerk angewiesen. Vorrangig sicherlich in Rechenzentren, Universitäten, Planungs- und Konstruktionsbüros sowie Krankenhäusern. Aber in zunehmendem Maß benötigen auch moderne Bürogebäude immer höhere Bandbreiten hin bis zum Arbeitsplatz. Innovative, multimediale (Streaming-) Anwendungen wie zum Beispiel Videokonferenzsysteme (TelePresence), und eBusiness-Applikationen mit Videokomponenten zeigen sich dabei besonders bandbreitenhungrig.

Bei der Planung von modernen Netzwerken geht es längst nicht mehr nur um die Zahl entsprechender Ports in einer bestimmten Geometrie, sondern mit steigenden Übertragungsraten immer mehr um Glasfaserqualitäten, Übertragungsreichweiten und die Auswahl der richtigen Übertragungsoptiken, z.B. SFP+. Bei der Übertragung auf der Basis von 10 Gigabit – Ethernet über Kupfer- oder Glasfaserverbindungen ist eine sorgfältige Vorplanung entscheidend für eine zukunftssichere und wirtschaftliche Anlage.

Heutige Switching-Plattformen bieten sehr flexible Migrationspfade und sorgen für unterbrechungsfreie Verbindungen selbst bei Kabelschäden.

Weitere Vorteile einer modernisierten Netzwerkverkabelung können sich durch die Konsolidierung der Infrastruktur etwa mit Power over Ethernet (PoE) ergeben. Dabei verschmelzen in der Regel die veralteten Cat 3 -Telefoninfrastrukturen mit der modernen IP-Technologie.

Was noch vor fünf Jahren als unmöglich galt, ist inzwischen marktreif: Mit normalen Kupferkabeln kann man mit 10GBaste-T ein Netzwerk mit einer Datenrate von 10 Gbit/s aufbauen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und alle sich bietenden Konsolidierungschanchen nutzen zu können, bieten wir maßgeschneiderte Lösungen im Switching und Routing-Umfeld an.

Entscheidender Unterschied unseres Unternehmens zu vielen Wettbewerbern ist unser breites Produkt- und Dienstleistungsspektrum, da wir bei der Planung eines Netzwerkes ohne Schwierigkeiten aus eigener Kraft auch VoIP-TK-Anlagen und Serverclustering bzw. Servervirtualisierung mit dem dafür notwendigen Know-How bereitstellen können. So ist sichergestellt, daß die Investitionen unserer Kunden in moderne Netzwerksysteme jederzeit in Hinblick auf verwandte Fachbereiche optimiert werden.

Wir übernehmen für unsere Kunden die Bestandsaufnahme vor Ort sowie die Erstellung eines Migrationsplanes auf der Basis von den vor Ort gewonnenen Informationen. Aufgrund unserer Zwei-Hersteller-Strategie können wir oft, je nach Kundenanforderung auch mehrere Lösungen basierend auf unterschiedlichen Herstellern miteinander vergleichen und abwägen.

Um Ihre Aufgaben bestmöglich zu lösen arbeiten wir eng mit Lieferanten und Herstellern zusammen. Unter anderem mit der Firma Extreme Networks.